VERÖFFENTLICHUNGEN DR. HUSHAHN


„Verfassungsfähigkeit der Europäischen Union“, in: Kämmerer/Wyrzykowski (Hrsg.), Verfassungsgebung für Europa, 2005, S. 123-147

„Änderung einer Rechtsverordnung durch den parlamentarischen Gesetzgeber“, Übungsblätter Öffentliches Recht, JA 2007, S. 276-284

„Unternehmensverbundene Stiftungen im deutschen und schwedischen Recht: Eine Untersuchung zur Konstellation verdeckter Unternehmensselbstzweckstiftungen“, Köln und München, 2009 (Dissertation)

„Nachversteuerung und Testamentsvollstreckung“, CMS Update Nachfolge und Vermögen, März 2011

„Kein Sonderausgabenabzug bei Stiftung von Todes wegen“, Anmerkung zu BFH v. 16.02.2011, Az. X R 46/09, CMS Experten-Newsletter Nachfolge und Vermögen, Juli 2011

„Zulässigkeit des Pflichtteilsverzichts beim Behindertentestament“, Anmerkung zu BGH v. 19.01.2011, Az. IV ZR 7/10, CMS Experten-Newsletter Nachfolge und Vermögen, Juli 2011

„Des Pudels Kern der Verbrauchsstiftung und die Gretchenfrage ihres Vermögensstocks – Zur zivil- und spendenrechtlichen Behandlung der Verbrauchsstiftung“, npoR 2011, S. 73-78

„Kündigung von Mietverträgen mit Gesellschaften bürgerlichen Rechts“, Anmerkung zu BGH v. 23.11.2011, Az. XII ZR 210/09, CMS Update Immobilien, Bauen und Umwelt, März 2012

Anmerkung zu OLG Nürnberg v. 19.06.2013 – 12 W 520/13, DNotZ 2014, 150 (grenzüberschreitende Sitzverlegung einer luxemburgischen S.à.r.l. nach Deutschland)

Rezension des „Beck'schen Handbuch Umwandlungen international“, DNotZ 2014, 157

„Grenzüberschreitender Formwechsel“, RNotZ 2014, 137

Anmerkung zu OLG Nürnberg v. 19.06.2013 – 12 W 520/13, notar 2014, 176 (grenzüberschreitende Sitzverlegung einer luxemburgischen S.à.r.l. nach Deutschland)

Anmerkung zu Kammergericht v. 21.03.2016 – 22 W 64/15, RNotZ 2016, 618 (grenzüberschreitender Formwechsel einer französischen S.à.r.l. in eine deutsche GmbH)

Aktuelle Projekte und Vorhaben der Bundesnotarkammer, DNotZ-Sonderheft 2016, 166

Anmerkung zu OLG Frankfurt v. 03.01.2017 - 20 W 88/15, RNotZ 2017, 257 (Herausformwechsel einer deutschen GmbH in eine italienische S.r.l.)

Der isolierte grenzüberschreitende Formwechsel - Zugleich Anmerkung zum Urteil des EuGH v. 25.10.2017 in der Rechtssache Polbud, RNotZ 2018, 23